Social media

27.08.2019 15:33
(Kommentare: 0)

Intensive Traumaübung beim Roten Kreuz Horn

Am Abend des 24.8.2019 hat das Rote Kreuz Horn am Gelände des Naturparks Geras eine große Traumaübung mit insgesamt 16 Patientinnen und Patienten abgehalten. Ziel der Übung war es, ein großes Unfallszenario realitätsnah abzuarbeiten und dabei die Versorgung von Traumapatientinnen und -patienten, aber auch die taktischen Aufgaben der Einsatzleitung zu trainieren.

Auf einem Waldweg unmittelbar beim Naturpark Geras bezogen 15 Übungsdarstellerinnen und Übungsdarsteller, die zuvor vom Rot-Kreuz-Realistikerteam (Bruno Pind, Martin Steiner und Kathi Vogl) Verletzungen aufgeschminkt bekommen hatten, mit ihren Fahrrädern ihre Positionen. Dem ersteintreffenden Fahrzeug bot sich zunächst das Bild eines Traktorunfalls mit einer betroffenen Person, erst auf den zweiten Blick offenbarte sich das gesamte Ausmaß des Übungsszenarios: Am Waldweg hinter dem Traktor lagen 14 Radfahrerinnen und Radfahrer, teils mit schweren Verletzungen über zig-Meter verstreut. Der Traktorfahrer hatte einen Herzinfarkt erlitten, der Traktor war in weiterer Folge unkontrolliert in eine große Fahrradgruppe gekracht ehe er von einem Holzstapel gestoppt wurde.

Nach der Lagebeurteilung meldete das ersteintreffende Fahrzeug einen Schadensfall mit über 10 Verletzten zurück. Weitere Einsatzkräfte inklusive des Bezirkseinsatzleiters (BEL) wurden alarmiert. Letzterer übernahm die Einsatzleitung vor Ort.

Die Mannschaften versorgten und stabilisierten gemeinsam mit vier Notärzten, davon eine Mannschaft der Christophorus Flugrettung, die Patientinnen und Patienten im Wald. Anschließend wurden die Verletzten gemeinsam mit der FF Geras aus dem Wald gerettet und mit den Rot-Kreuz-Einsatzfahrzeugen abtransportiert.

Nach Abschluss der Übung gab es von Bezirkskommandant Dworak, dem Leitenden Notarzt OA Dr. Rosner sowie dem, als Übungsbeobachter eingeladenen, Bereichsgeschäftsführer Martin Bachmann lobenden Worte für die trainierenden Teams und die hervorragend mitwirkenden Übungsdarstellerinnen und Übungsdarsteller.

„Das war natürlich ein Szenario, das man sich als realen Einsatz definitiv nicht wünscht, die Horner Mannschaften sind aber gerüstet, sollte es notwendig werden“, so Bezirkskommandant Dworak zufrieden.

Nach einer Stärkung im Lokal des Naturparks – in diesem Zusammenhang ein großes Dankeschön an die Fa. Leitner für die Verköstigung – wurde auf der Bezirksstelle eingerückt, das Material und die Fahrzeuge versorgt und auf eine belastende, stressige aber sehr gute und erfolgreiche Übung zurückgeblickt.


Bildquelle: Rotes Kreuz Horn

Zurück

Probegalopp unserer Weihnachtsbeleuchtung
12. Nov, 2019 (Kommentare: 0)
Intensive Traumaübung beim Roten Kreuz Horn

Erster kurzer Probegalopp unserer Weihnachtsbeleuchtung die wir heuer an der Stadtpfarrkirche St.

Rotes Kreuz Horn dankt Landschafts-Apotheke Horn
06. Nov, 2019 (Kommentare: 0)
Intensive Traumaübung beim Roten Kreuz Horn

Das Rote Kreuz Horn, Abteilung Horn ist der Empfehlung des Gesundheitsministeriums nachgekommen und

Viel zu tun bei der FF Horn
04. Nov, 2019 (Kommentare: 0)
Intensive Traumaübung beim Roten Kreuz Horn

Viel zu tun gab es für die Feuerwehr Horn am gestrigen Sonntag.

Tag der offenen Tür bei den Pfadfindern
31. Okt, 2019 (Kommentare: 0)
Intensive Traumaübung beim Roten Kreuz Horn

Nach der feierlichen Eröffnung des neuen Heimes für die Pfadfinder Horn gab es am Tag darauf einen

Intensive Traumaübung beim Roten Kreuz Horn

Am 25.Oktober wurde das neue Heim der Horner Pfadfinder feierlich eröffnet. Nicht nur ein gelungenes

Freitag, 15.11.2019

XR-Café Horn

Information des Veranstalters:

Du bist es leid, dass nichts getan wird um die für den Menschen tödliche Bedrohung durch Klimakatastrophe und Artensterben zu stoppen? Du möchtest aktiv werden, damit endlich was dagegen passiert? Du hast bereits von Extinction Rebellion gehört und würdest gerne in Österreich Teil davon sein?

Dann komm zu unserem XR Café im Gasthof zur Stadt Horn - Hotel Blie, am 15.11. um 18:00.

Gemeinsam werden wir in gemütlichem Rahmen über Extinction Rebellion plaudern und auch gerne Fragen zur Bewegung und zu zivilen Ungehorsam diskutieren. Also komm vorbei und lade Bekannte, Freund*innen und Familie ein!

Samstag, 16.11.2019

Begegnungs(galerie)café in Horn

Information des Veranstalters:

Es wird das letzte Begegnungs(galerie)café in diesem Jahr werden: es wurde der Kalligraph Yashar Adib Doost (der beim Konzert vor einem Jahr die Rahmentrommel gespielt hat) eingeladen, seine wunderbaren persischen Kalligraphien in unserer Galerie zu zeigen.

Mike Supancic

Familientreffen

Vergessen Sie die Adams-, die Kelly- und die Modern Family. Die Patchwork-Familie, die Familie der Nachtschattengewächse und die Familie Putz vom Lutz erst recht.

Die einzigartige Gemeinschaft der Supancic ist so heiß wie eine Feuerwehr aus lauter Brandstiftern. Erleben Sie nordkoreanische Gstanzln vom Kim Jong Unfeinsten und warum ein toter Vogel im Spind noch lange keinen Sommer macht. Was macht Wahltante Wiltrud mit dem Wolfshund aus der Walachei? Skitrainer Kurt schwärmt immer noch vom „Pastern“ und sogar Donald Trump, diese Mischung aus Prolet und Forrest Gump lässt dieses Treffen nicht aus.

Eines ist klar: Nur die Familie Supancic geht über alles – vielleicht sogar über Leichen.



Tickets: www.kulturimtonkeller.at

Montag, 18.11.2019

HLW Horn - Maturaball

Motto: "Matura Mia - ABBA was jetzt?!"
Am 16. November 2019 ist es endlich wieder so weit! Zum 18. Mal veranstaltet die HLW Horn den jährlichen Maturaball!

Einlass: 19:00
Eröffnung: 20:00

Vorverkaufskarten können ab 4. November 2019 im Sekretariat der HLW/HAK Horn erworben werden!

Vorverkauf: 14€ (Studenten) & 17€ (Erwachsene)
Abendkasse: 16€ (Studenten) & 19€ (Erwachsene)

Sitzplatzreservierung: € 1,50

Kein Einlass unter 16 Jahren ohne Begleitung! AUSWEISPFLICHT!

Livemusik: "Take4"
Im Partykeller: „DJ Franz-Joseph“

Euch erwartet:
- eine abenteuerliche Mitternachtseinlage
- diverse Bars
- eine Tombola mit tollen Preisen

Auf euer Kommen freuen sich die 5. Klassen der HLW Horn!




Band Garten - Adventmarkt

Floraler Adventmarkt entführt dich in ein zauberhaftes Wintermärchen mit echter Handwerkskunst, weihnachtlichen Klängen, gratis Kaffee & Kuchen-Buffett

Alle Rechte vorbehalten © 2014-2019 HORN iST VORN | www.beRecont.at