Zauberhafte und heilende Kräuter entlang der mittelalterlichen Stadtmauer

Event Info:

  • So, 11.07.2021
  • Krahuletzplatz 1, 3730 Eggenburg

Veranstalter:

Tourismusinformation Eggenburg

Details:

Information des Veranstalters:

KRÄUTERWANDERUNG in Eggenburg
„Zauberhafte und heilende Kräuter entlang der mittelalterlichen Stadtmauer“
Sonntag, 11. Juli 2021 um 10 Uhr und 14 Uhr
Treffpunkt: Krahuletz-Museum, Krahuletzplatz 1

KRÄUTERWISSEN und GESCHICHTE – eine Wanderung der besonderen Art.
Dr. Franz Stürmer, Biologe, Kräuterexperte und Ausbilder von StadtmauerführerInnen, begibt sich mit Ihnen zu einer besonderen Kräuterwanderung entlang der Eggenburger Stadtmauer.
Kräuter waren im Mittelalter Nahrungs- und Heilmittel, dienten zum Färben, zur Textilherstellung und waren sogar Mord- und Hinrichtungsmittel. Dieses wieder entdeckte Wissen bildet in Verbindung mit neuesten phytotherapeutischen Kenntnissen den Inhalt der gemeinsamen Wanderung vor der imposanten Kulisse der Stadtmauer der mittelalterlichen Stadt Eggenburg. Dabei lassen auch viele Mythen und Sagen Vergangenes wieder lebendig werden.
Die Rundtour hat die Schwierigkeitsstufe „leicht“ und ist aussichtsreich, familienfreundlich und ebenfalls kulturell und historisch wertvoll.
Zum Abschluss werden alle Teilnehmer zu einer Teeverkostung in der Manufactura Eggenburg eingeladen und eine kleine Unterlage zu den erwähnten Kräutern wird gereicht.

Treffpunkt: Krahuletz-Museum Eggenburg, Krahuletzplatz 1, 3730 Eggenburg
Preis p.P.: € 20,-- incl. Teeverkostung und Unterlagen „Kleines Eggenburger Kräuterwissen“
Teilnehmer: mind. 8 – max. 15 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung unbedingt erforderlich – begrenzte Teilnehmerzahl!

Informationen und Anmeldung:
Tourismus-Information Eggenburg
Krahuletzplatz 1, 3730 Eggenburg
Tel.: 02984/3400, tourismusinfo@eggenburg.at
www.eggenburg.at; www.facebook.com/eggenburg
www.instagram.com/mittelalterstadt_eggenburg

Zurück

Teile diese Veranstaltung: